Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!
Personen sitzen an einem Tisch mit Laptop und Schreibblock | © Fotolia | Robert Kneschke

Caritas Pressestelle

Pressestelle des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Aufgaben der Pressestelle

Die Pressestelle ist das Sprachrohr des Diözesan-Caritasverbands in die Medien und die Öffentlichkeit. Erste Aufgabe ist es, Informationen und Themen aus dem gesamten Spektrum der Caritasarbeit an Presse, Funk, Fernsehen und Internetmedien zu kommunizieren. Das Engagement von haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas prägt die soziale Arbeit der Kirche und gibt ihr ein Gesicht. Viele Themen erschließen sich Lesern, Hörern und Zuschauern erst durch konkrete Beispiele aus der Praxis in den Caritas Einrichtungen, Projekten und Diensten. Die Caritas kann ihre Aufgabe, die Stimme für die Armen zu erheben, nur erfüllen, wenn sie in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Die Pressestelle betreibt daher eine aktive Öffentlichkeitsarbeit und hält beständig Kontakt zu den verschiedenen Medien.

 

Caritas Pressestelle

Hirtenstraße 4
80335 München


Veranstaltungen & Themen

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.